Die Zukunft gehört dem
Holz
Wir arbeiten mit
steirischem Holz
Holz ist
Heimisch

Es handelt sich bei unserem Holz um einen Rohstoff aus Österreich. Unser steirisches Holz, das zur Verarbeitung verwendet wird, hat entsprechend kurze Anfahrtswege und somit auch einen geringeren CO2 Ausstoß.

Holz ist
Stabil

Holz zeichnet sich durch eine sehr hohe Stabilität aus. Bezogen auf sein Eigengewicht, trägt Holz vierzehn mal so viel wie Stahl und seine Druckfestigkeit entspricht der von Stahlbeton.

Holz ist
Ökologisch

Während andere Rohstoffe immer knapper werden, wächst Holz laufend nach. Es ist ideal zum recyclen und spendet letztendlich auch Energie in Form von Wärme.

Mehr Vorteile von Holz
Gründerportrait
Christian Sommer

In unserer Welt gestaltet sich das Finden seiner Berufung oftmals als schwierig. Ich hatte vor sechs Jahren das Glück meine besondere Passion gemeinsam mit einem Tischlermeister entdecken zu können. Was damals mit der Fertigung eines Altholz Eichenbettes begann, nahm so seinen unwiderruflichen Lauf.

Ob Eiche, Buche oder Fichte - mein Ziel ist es, aus jedem Stück Holz sowohl seinen individuellen Charakter hervorzubringen, als auch den speziellen Wünschen meiner Kundinnen und Kunden gerecht zu werden. Es ist die Liebe zum Detail, die sorgfältige Verarbeitung und die Leidenschaft Neues zu schaffen, welche meine Holzarbeiten zu einmaligen Unikaten machen. Vom einfachen Schneidbrett bis hin zu voll möblierten Schlafzimmern, spiegelt jedes Stück die harmonische Verarbeitung und den vollkommenen Einklang mit der Natur wider.

Neben dem Holzhandwerk bin ich Familienvater von drei Kindern und als Outdoorpädagoge und Sozialpädagogische Fachkraft in einer Jugendwohngemeinschaft von Pro Juventute tätig.

Zu meinen Produkten
Einzigartige
Projekte
Ein Möbelstück wird bei mir zu einer emotionalen Reise, von der ersten Skizze bis zum letzten Schliff.
Auf meiner Werkbank entstehen Unikate.
Kundenprojekte ansehen
Materialien
Meiner Wahl
Massivholz
Ich nutze nur steirische Holzsorten aus biologischer Forstwirtschaft.
Regionalität ist für mich das Wichtigste.
Altholz
Die Altholzverarbeitung ist ein aufwendiger Prozess, der auch Upcycling genannt wird
Es beginnt mit dem Abriss einer alten Weinpresse oder einem alten Gebäude. Danach wird mit einem Metalldetektor nach Metallen gesucht und diese anschließend entfernt. Anschließend wird das Holz mit einem Dampfstrahler gereinigt, um Dreck und Steine zu entfernen.
Nun wird nachgetrocknet um die optimale Holzfeuchtigkeit zu erreichen und das Holz wurmtot zu machen.
Erst jetzt kann das Holz aufgeschnitten und aklimatisiert werden, um zu guter Letzt das Altholz zu einem neuen Möbelstück verarbeiten zu können.
Natürliche Öle
Bei Holzbehandlung zählt für mich die Umweltverträglichkeit.Daher zähle ich auf AURO Öle.
Mehr über AURO erfahren
Neugierig?
Kontakt aufnehmen
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.